FinanzCoaching - Erste Schritte aus der Schuldenfalle

In einem zwei- bis dreitägigen Seminar erwerben die MitarbeiterInnen sozialer Einrichtungen detailliertes Wissen über den FinanzCheck (= Vorbereitung auf die Schuldenregelung) und üben dessen Durchführung anhand von Fallbeispielen. Darüber hinaus bietet dieses Seminar einen Überblick über die wichtigsten Gläubigergruppen, die rechtlichen Möglichkeiten bei der Betreibung von Forderungen und über die Instrumente der Schuldenregelung.

 

Handbuch

Das in Form eines A4-Ordners verfügbare FinanzCoaching-Handbuch für MitarbeiterInnen sozialer Einrichtungen bietet Know-how zum Thema Schulden in kompakter Form und ist auf die Seminarinhalte abgestimmt. Es enthält einen Praxis-Teil mit genauen Informationen zum FinanzCheck, einen Wissens-Teil mit detaillierten Infos zu Schuldenfragen sowie Materialien, die bei der Durchführung des FinanzChecks hilfreich sind.

 

 

Schwerpunkte

  • Kredit, Girokonto
  • Bürgschaften
  • Versandhäuser, Mobilfunkanbieter, Inkassobüros
  • Von der Mahnung bis zur Pfändung
  • „Gefährliche Schulden“ wie Mietrückstand, Polizeistrafen etc.
  • Besondere Schulden: Alimente etc.
  • FinanzCheck - Vorbereitung der Schuldenregelung
  • Haushaltsbudget-Planung, Referenzbudgets
  • Außergerichtlicher Ausgleich und Privatkonkurs
  • Schuldenregelungsstrategien

Nächstes Seminar in Innsbruck

8. - 9. Oktober 2018

Haus der Begegnung

Rennweg 12

6020 Innsbruck

ReferentInnen:

Mag. (FH) Ferdinand Herndler (Schuldnerhilfe Oberösterreich)

Dr.in Eva Maria Wendl-Söldner (Schuldenberatung Tirol)